City of God

cityofgod

Wenn man in der City of God, einem der Elendsviertel Rio de Janeiros, aufwächst, ist die Kindheit früh zuende. Bewaffnete Bandenkriege und Drogenhandel gehören zum Alltag und die tägliche Herausforderung heißt "Überleben".
Genau hier wachsen der skrupellose Dadinho (Douglas Silva) und der schüchterne Buscapé (Luis Otávio) auf. Während Dadinho seine Zukunft im Kokain-Handel und in der Gewalt sucht, träumt Buscapé davon Fotograf zu werden.
Nach 20 Jahren führt das Schicksal die beiden jungen Männer wieder zusammen. Buscapé (Alexandre Rodrigues) versucht sein Glück als Fotograf und Dadinho (Leandro Firmino da Hora) ist der gefürchtetste Drogen-Dealer Rios geworden. Als er ein junges Mädchen vergewaltigt, schwört ihr Freund, Dadinho zu töten. So bricht über Nacht in der City of God Krieg aus, in dem eine Armee von bewaffneten Jugendlichen alle das eine wollen: den Tod des Drogen-Königs!

 

DVD-Today Kritik:

Definitiv einer der besten Filme über die Gangs in Slumgebieten

Bonusmaterial:

- Making of (ca. 53 Min.)
- Brasilianischer Trailer in portugiesischer Sprache
- Musicclip "Batucada Remis"
- Darsteller und Crew, Interviews, Informationen über die Darsteller als Textseite
- Eine Widmung von Walter Salles (ausführender Produzent)

Facts:

- Genre: Drama
- Erscheinungstermin: Verleih 02.10.2003, Verkauf 20.11.2003
- FSK 16
- 16:9 / 1:1,85
- Ton: Dolby Digital 5.1
blog comments powered by Disqus