Joaquin Phoenix: I'm still here

DVD Cover Joaquin Phoenix: I'm still here

Im Herbst 2008 kündigt der Schauspieler und Golden-Globe®-Preisträger Joaquin Phoenix seinen Rückzug aus dem Filmgeschäft an, um sich als Hip-Hop-Musiker neu zu erfinden. Ein Jahr wird er von der Kamera begleitet, die sein turbulentes Leben dokumentiert: grandios scheiternde Liveauftritte, entsetzte Agenten, irritierte Kollegen, Ben Stiller, der Phoenix zu einer Rolle in "Greenberg" überreden will, ein grotesker Versuch, P. Diddy als Produzenten zu gewinnen, Phoenix beim Koksen und mit Prostituierten. Ein verdammt komisches Panorama der Entgleisungen, Fehltritte, größerer und kleinerer Schnitzer. Casey Affleck dokumentierte den imaginären Abstieg des Hollywoodstars als bösen Kommentar zu den Fiktionen des Alltags im guten alten Hollywood.

 
Video: Trailer zu "Joaquin Phoenix: I'm still here "

DVD-Today Kritik:

Eien Woche nach der Premiere bei den Filmfestspielen in Venedig war dann doch klar: Alles nur Fake. Trotzdem - oder gerade deshalb - ein wunderbares Portrait, wenn man sich die Szenen wegdenkt, die zu sehr an Borat oder Jackass erinnern.

Bonusmaterial:

- Audiokommentar & Audiointerview mit Casey Affleck, Joaquin Phoenix sowie weiteren Mitarbeitern
- Entfallene Szenen & alternative Enden
- Originaltrailer

Facts:

- Genre: Mockumentary
- Erscheinungstermin: 13.01.2012
- Originaltitel: I'm still here (USA 2010)
- Regie: Casey Affleck
- Cast: Joaquin Phoenix
- FSK: 16
- Bild DVD: 1,85:1 / 16:9 anamorph
- Bild Blu-ray: 1080p / 1,85:1 / 16:9
- Ton DVD: DTS / Dolby Digital 5.1 (englisch)
- Ton Blu-ray: DTS HD-Master Audio 5.1 (englisch)
- Untertitel: Deutsch
blog comments powered by Disqus


| Share